Nr. 4480960
IHKimpuls

​​​​​​​SIHK startet am 20. Dezember nächste Konjunkturumfrage: Machen Sie mit!

Am 20. Dezember startet die SIHK ihre nächste Konjunkturumfrage. Bis zum 16. Januar haben die heimischen Unternehmen dann die Möglichkeit, sich mit ihren Angaben über ihre aktuelle Situation und Zukunftserwartungen einzubringen. Machen Sie mit! Die Anmeldemöglichkeit finden Sie unten.
Gefragt wird unter anderem nach der Geschäftslage, der Auslastung, den größten Zukunftsrisiken und den Erwartungen bezüglich der Exporte, Investitionen und Beschäftigtenzahlen. Natürlich werden die Daten anonymisiert. Das Ausfüllen des Online-Fragebogens nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, beim ersten Mal vielleicht zehn Minuten, später deutlich weniger. Die Konjunkturumfrage findet drei Mal pro Jahr statt.
Die auf den Angaben der Unternehmen basierenden Konjunkturberichte spiegeln ein repräsentatives, detailliertes Bild der wirtschaftlichen Lage im Märkischen Südwestfalen wider. Die SIHK leitet aus ihnen die Forderungen an Politik und Verwaltung ab. Darüber hinaus werden die Ergebnisse der SIHK-Erhebungen mit denen der anderen 78 deutschen IHKs gebündelt und für die politische Arbeit der IHKs in Berlin und Brüssel genutzt. Etwa bei den regelmäßig stattfindenden Anhörungen des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (der „Wirtschaftsweisen“), die die IHK-Fakten aus erster Hand für ihre Berichte nutzen. Die Informationen der einzelnen Betriebe bilden damit die Basis für eine der Hauptaufgaben der IHKs, für die Vertretung der Interessen der Wirtschaft auf Kommunal-, Landes-, Bundes- und EU-Ebene.
Gerne werden die SIHK-Konjunkturumfragen auch von Unternehmen studiert. Etwa um zu sehen, wo sie im Vergleich zu ihren Wettbewerbern in ihrer Branche stehen. Oder um zu erfahren, wie es ihren Kunden oder Zulieferern in anderen Branchen geht. Interessant sind die Berichte natürlich auch für Existenzgründer, die an einem günstigen Markteintritt interessiert sind.
Wenn Sie noch nicht im Verteiler der SIHK-Konjunkturumfrage sind und sich daran beteiligen möchten, füllen Sie bitte das Formular unten aus. Die SIHK wird Ihnen dann gerne den Fragebogen zumailen. Oder sprechen Sie das Umfrageteam an, Dr. Fabian Schleithoff (02331 390-346, schleithoff@hagen.ihk.de), Kirsten Jütte (02331 390-239, juette@hagen.ihk.de) oder Dr. Jens Ferber (02331 390-272, ferber@hagen.ihk.de).
4-11-21