Wirtschaftshilfe nach Flutkatastrophe

Soforthilfe für gewerbliche Wirtschaft

Nach der Richtlinie für die Gewährung der Hilfen konnten die Anträge auf die Billigkeitsleistung bis zum 31. August 2021 gestellt werden.
Die Aufbauhilfe kann ab 17. September 2021 beantragt werden. Mehr unter www.sihk.de/aufbauhilfe
Soforthilfe
Um der Wirtschaft nach der Flutkatastrophe zu helfen und die finanziellen Belastungen, die durch die entstandenen Schäden verursacht wurden, zu mildern, konnte für jede betroffene Betriebsstätte eine Billigkeitsleistung in Höhe von 5.000 Euro abgerufen werden.
Damit können erste Ausgaben für Räumung und Reinigung oder den provisorischen Wiederaufbau von Betriebs- und Geschäftseinrichtungen bestritten werden. Anträge können in der Regel bei den betroffenen Kommunen gestellt werden.
Die Billigkeitsleistung dient Unternehmen, Gewerbetreibenden und freiberuflich und selbständig Tätigen zur Abmilderung von finanziellen Belastungen durch
  • a) Räumung und Reinigung der von der Hochwasser-Katastrophe betroffenen Betriebsstätten,
  • b) kurzfristigen und/oder provisorischen Wiederaufbau von Betriebs- und Geschäftseinrichtungen inkl. Warenbestand und Inventar und sonstige Wiederanlaufausgaben sowie
  • c) sonstige Maßnahmen im Zusammenhang mit der Schadensabwehr und Schadensbeseitigung durch die Unwetterkatastrophe vom 14./15. Juli 2021.
Die Billigkeitsleistung ist grundsätzlich nicht rückzahlbar. Antragsvoraussetzung ist eine Eigenerklärung der geschädigten Person darüber, dass nach Selbsteinschätzung in ihrer Betriebsstätte ein Schaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro entstanden ist, der nach Einschätzung des Antragstellers auch nicht durch Versicherungsleistungen bzw. Leistungen Dritter ersetzt wird.

Anträge können gestellt werden bei:

Stadt Altena (Westf.) 
Lüdenscheider Straße 22 
58762 Altena 
Herr Stefan Kemper
Telefon: 02352 / 209-0
Fax: 02352 / 209-203
E-Mail: soforthilfe_buerger@altena.de
E-Mail: soforthilfe_unternehmen@altena.de
Stadt Balve
Widukindplatz 1
58802 Balve
Stadtkämmerer Hans-Jürgen Karthaus
E-Mail: h.karthaus@balve.de
02375 / 926-123
Stadt Breckerfeld
Frankfurter Str. 38 
58339 Breckerfeld
Frau Lisa Loewen
E-Mail: lisa.loewen@breckerfeld.de   
Telefon: 02338 / 809 - 44 
Fax: 02338 / 809 - 67
Stadt Ennepetal
Bismarckstr. 21
58256 Ennepetal
Herr Jörg  Otto
Telefon: 02333 / 979 120
Fax: 02333 / 979 280
E-Mail: hochwasserhilfen@ennepetal.de
Stadt Gevelsberg 
Rathausplatz 1 
58285 Gevelsberg 
Informationen unter:
https://www.gevelsberg.de/?object=tx%7c3061.5&ModID=255&FID=3061.1235.1
E-Mail: starkregen@stadtgevelsberg.de
Stadt Hagen
Bezirksregierung Arnsberg
Dezernat 34
Seibertzstraße 1
59821 Arnsberg
E-Mail: Fluthilfe-hagen@bra.nrw.de (wenn möglich maschinenschriftlich ausfüllen)
Stadt Halver 
Thomasstraße 18
58553 Halver
Frau Melissa Klinker
Telefon: 02353 / 73-110
Anträge können  in Zimmer 19 abgegeben werden oder per E-Mail an: 
E-Mail:  post@halver.de
Stadt Hemer
Soforthilfe
Hademareplatz 44
58675 Hemer
E-Mail: soforthilfe@hemer.de
Fax  02372 / 5515222
Stadt Herdecke
Kirchplatz 3,
58313 Herdecke 
Telefon: 02330 / 611410 (Wirtschaftsförderung)
E-Mail: soforthilfe@herdecke.de
Gemeinde Herscheid
Plettenberger Straße 27
58849 Herscheid
Frau Bärbel Sauerland
Telefon: 02357 / 90 93 – 36
E-Mail:  sauerland@herscheid.de
Stadt Iserlohn
Soforthilfe
Schillerplatz 7
58636 Iserlohn
Frau Sandra Echtermann
Telefon: 02371 / 217-1411
Herr Hartmut Bogatzki
Telefon: 02371 / 217-1006
E-Mail: soforthilfe@iserlohn.de
Stadt Kierspe
Springerweg 21
58566 Kierspe
Zimmer 19
Frau Kristina Schmitz
Telefon 02359 / 661-140 
E-Mail  k.schmitz@kierspe.de
Stadt Lüdenscheid
FD 80
Rathausplatz 25
58507 Lüdenscheid
Herr Dirk Aengeneyndt
Telefon: 02351 / 17-1260
E-Mail:  dirk.aengeneyndt@luedenscheid.de
Stadt Meinerzhagen
Bahnhofstr. 9-15
58840 Meinerzhagen
Herr Thomas Dröscher
Telefon: 02354 /77-131
E-Mail: t.droescher@meinerzhagen.de
Stadt Menden
Stabsstelle Bürgerengagement
Neumarkt 5
58706 Menden
Frau  Melanie Bähr
Telefon:: 02373 / 903-1302
E-Mail: m.baehr@menden.de
Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde 
Hagener Straße 76
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Fachbereich 1 
Frau Kämmerin Gabriele Balzukat
Telefon: 0 23 52 / 93 83 25
Fax: 0 23 52 / 93 83 50
E-Mail: post@nachrodt-wiblingwerde.de
Stadt Neuenrade 
Alte Burg 1
58809 Neuenrade 
Frau Sabine Rogoli
Telefon: 02392/693-40 
Fax: 02392/693-70 
E-Mail: ordnungsamt@neuenrade.de
Stadt Plettenberg
Grünestr.12
58840 Plettenberg
Stadtkämmerer Jens Groll
Telefon:  02391 / 923-140
Fax: 02391 / 923-128
E-Mail: post@plettenberg.de
Gemeinde Schalksmühle
Rathausplatz 1 
58579 Schalksmühle
Oliver Emmerichs
Fachbereich Planen und Bauen 
Telefon: 02355 / 84 – 260
Fax: 02355 / 84 299
E-Mail:  vorzimmer@schalksmuehle.de
Stadt Schwelm
Hauptstraße 14
58332 Schwelm
Frau Lisa Franziska Backhaus
Telefon: 02336 - 801- 123
Fax: 02336 - 801 - 370
E-Mail: fluthilfe@schwelm.de
Stadt Sprockhövel
Rathausplatz 4 
45549 Sprockhövel 
Frau Christiane Beumer 
Telefon: 02339/917-436
E-Mail: Christiane.Beumer@​sprockhoevel.de
Stadt Werdohl
Goethestr. 51
58791 Werdohl
Frau Jutta Wüllner
Telefon: 02392 / 917-215
E-Mail:  j.wuellner@werdohl.de 
Andreas Haubrichs
Telefon: 02392 / 917-390
E-Mail:  a.haubrichs@werdohl.de 
Stadt Wetter (Ruhr)
Wirtschaftsförderung
Frau Constanze Boll
Kaiserstr. 170
58300 Wetter (Ruhr)
Telefon:  02335 / 840-182
Fax:  02335 / 840-102
E-Mail: hochwasser@stadt-wetter.de