SIHK-Pressemeldung

SIHK: Jetzt noch mit Ausbildung starten!

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) weist darauf hin, dass es generell möglich ist, zu jedem Tag im Jahr mit einer Ausbildung zu beginnen. „Der 1. August gilt jedoch als klassischer Start in das Ausbildungsjahr. So verzeichnete die SIHK Ende August 2.684 neu eingetragene Ausbildungsverträge bei den Unternehmen – ein Plus von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr“, so Thomas Haensel, Leiter des SIHK-Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung und betont: „Wer jetzt noch nicht weiß, wie es nach der Schule weitergeht oder auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle ist, sollte die Chance nutzen. Viele Betriebe haben noch unbesetzte Ausbildungsstellen.“
Die SIHK-Lehrstellenbörse hält aktuell mehr als 300 offene Ausbildungsstellen für Hagen, den Märkischen Kreis und den Ennepe-Ruhr-Kreis bereit. „Viele Betriebe suchen noch händeringend Nachwuchskräfte in den kaufmännischen Ausbildungsberufen, wie Einzelhandels-, Groß- und Außenhandels- oder Industriekaufleute. Aber auch im produzierenden Gewerbe ist die Nachfrage sehr groß, z. B. bei den Elektrikern oder Industrie-, Zerspanungs- oder Werkzeugmechanikern“, weiß Rebecca Loose, SIHK-Beraterin im Projekt Passgenaue Besetzung.
Allzu viel Zeit lassen sollten sich die Jugendlichen allerdings jetzt nicht mehr. Wer nach dem 1. Oktober mit seiner dreijährigen Ausbildung beginnt, kann seine Abschlussprüfung im Sommer 2024 nur noch mit einer Verkürzung der Ausbildungszeit ablegen. Weitere Infos unter www.sihk.de/berufswahl.
24. September 2021