SIHK-Pressemeldung

IHK-Beratungstage Subsahara-Afrika

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bietet gemeinsam mit den Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) am 16. und 17. September virtuelle Einzelberatungsgespräche für Unternehmen für die Länder südlich der Sahara kostenfrei an.
„Nach einer einstündigen Auftaktveranstaltung können sich interessierte Mitgliedsunternehmen durch die 15 AHK-Standorte in Subsahara-Afrika (Angola, Äthiopien, Benin, Côte d’Ivoire, Ghana, Kenia, Mosambik, Nigeria, Sambia, Senegal, Simbabwe, Südafrika, Tansania, Uganda und Ruanda) sowohl allgemein zum Markteintritt oder zur Geschäftspartnersuche als auch branchenspezifisch von den jeweiligen AHK-Kompetenzzentren beraten lassen“, sagt SIHK-Außenhandelsexperte Frank Herrmann.
Terminbuchung: www.sihk.de/afrika
07. September 2021