SIHK zeichnet 11 Technische Betriebswirte und 17 Industriemeister aus

Berufliche Weiterbildung lohnt sich

Vor zwei Jahren haben sie ihre Weiterbildung begonnen. Jetzt hat sich das Lernen für insgesamt 11 Technische Betriebswirte und 17 Industriemeister, darunter auch eine Industriemeisterin, der Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk gelohnt. Sie haben ihre Prüfung vor der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bestanden und wurden mit der Urkunde ausgezeichnet.
In einer Feierstunde würdigte SIHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung Thomas Haensel die Leistungen der erfolgreichen Prüflinge. „Seien Sie stolz auf sich und betrachten Sie den Weg, den Sie eingeschlagen haben, als richtig an. Sie haben nun durch den Erhalt Ihrer Urkunde bewiesen, dass Sie in der Lage sind, neben der Familie und dem Beruf, auch die Aufwendungen, die dieser umfangreiche Lehrgang an Sie gestellt hat, zu erfüllen.“
Folgende Teilnehmer haben die Prüfung bestanden:
Technischer Betriebswirt:
Ejdar Bas (Lüdenscheid), Holger Bindig (Hagen), Kamil Domagala (Ennepetal), Christian Erlenkötter (Radevormwald), Julian Gawenda (Arnsberg), Felix Heuson (Iserlohn), André Joest (Plettenberg), Sebastian Rogowski (Hagen), Kevin Romahn (Menden), Spiridon Touloupis (Menden), Manuel Zweibäumer (Hagen)
 
Industriemeister Kunststoff und Kautschuk:
Christopher Arens (Attendorn), Dennis Aßmann (Bergneustadt), Andreas Derksen (Gummersbach), Tobias Dori (Eschenburg), Sascha Gellert (Ennepetal), Danica Griesenbeck (Wickede), Waldemar Großmann (Wipperfürth), Jan Simon Haas (Dillenburg), Marcel Hecker (Attendorn), Marvin Kannchen (Ahlen), Ramazan Öztürk (Lünen), Zekeriya Öztürk (Lünen), Dario Pojavnik (Hagen), Sanel Prosic (Lüdenscheid), Christian Schulte ((Meinerzhagen), Evangelos Tassis (Schwelm), Benjamin Wegner (Kierspe)