SIHK Akademie: Partner der heimischen Wirtschaft

In den drei Technischen Bildungsstätten in Hemer und Lüdenscheid sowie in den Lehrwerkstätten des Bildungszentrums Hagen liegt der Schwerpunkt auf der Grundbildung im gewerblich-technischen Bereich.
ie SIHK Akademie gGmbH ist für die Wirtschaft und die Menschen im Märkischen Südwestfalen ein leistungsstarker Partner in allen Bereichen der beruflichen Bildung und des lebenslangen Lernens“, so Geschäftsführer Thomas Haensel und erklärt: „Auszubildende verschiedener Berufe der Bereiche Elektrotechnik/Mechatronik und Metalltechnik werden dort fit für den Einsatz in ihren Ausbildungsbetrieben gemacht.“ Über die Kernqualifikation
hinaus bietet die SIHK Akademie weitergehende Fachqualifikationen an und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung von Fachkräften. Neben der praktischen Ausbildung in den Werkstätten vor Ort ist das stetig wachsende Online-Angebot eine tragende Säule im Angebot der SIHK Akademie. Mittels Blended Learning erhalten Auszubildende einen zeitgemäßen Theorie-Unterricht und können so zeit- und ortsunabhängig lernen und sich beispielsweise auf Prüfungen vorbereiten.
Erst die Prüfung, dann die Weiterbildung
Ob angehende Werkzeugmechaniker, Mechatronikerinnen, Bankkaufleute, Industriekaufleute oder Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen – die SIHK Akademie bietet Prüfungsvorbereitungs-Kurse für zahlreiche Ausbildungsberufe im gewerblich-technischen und im kaufmännischen Bereich an und macht die Teilnehmenden fit für ihre Abschlussprüfung. Auch nach bestandener Prüfung begleitet die SIHK Akademie die Karriere ihrer Kundinnen und Kunden weiter. Fachkräfte im gewerblich-technischen Bereich finden in der SIHK Akademie hochwertige Weiterbildungsangebote und können sich zum Spezialisten
qualifizieren. Die zertifizierte DVS-Kursschweißstätte im Hagener Bildungszentrum genießt einen hervorragenden Ruf und ist enger Partner regionaler Industrieunternehmen. Im kaufmännischen Bereich finden Kundinnen und Kunden unzählige Weiterbildungsangebote, sei es Agiles Projektmanagement, Business-Knigge, Tabellenkalkulation oder Zollrecht. Zahlreiche dieser Kurse bietet die SIHK Akademie auch als Online-Seminare an.
Wer den Weg in die Chefetage beschreiten will, findet bei der SIHK Akademie ein großes Angebot an Kursen der Höheren Berufsbildung – seien es Meisterkurse in den Bereichen Metall, Elektrotechnik, Logistik sowie Kunststoff/Kautschuk oder Weiterbildungen zum geprüften Fachwirt, Bilanzbuchhalter und technischen Betriebswirt. Die Kurse der Höheren Berufsbildung finden in Präsenz oder Online als Teilzeit, Vollzeit oder Wochenend-Lehrgänge statt. Wer in den Genuss dieser Aufstiegsfortbildungen kommen will, kann also gemäß der eigenen Lebenssituation frei wählen, über welchen Zeitraum der Kurs laufen soll.
Den Weg aus der beruflichen Krise finden
Nicht immer läuft im Leben alles wie geplant. Nach Schicksalsschlägen oder auch aus freier Entscheidung müssen oder wollen sich Menschen beruflich neu orientieren. In dieser Situation ist die SIHK Akademie verlässlicher Partner der Arbeitsagenturen und der Jobcenter in der Region. Umschulungen oder Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeitsuchende führt die SIHK Akademie in enger Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen durch. Die Ausbilder und
Sozialpädagogen stehen Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite und kümmern sich nicht nur um berufliche Belange, sondern vermitteln auch Hilfe in persönlichen Krisen oder finanzieller Not. Durch die enge Vernetzung mit der regionalen Wirtschaft gelingt es dem Team der SIHK Akademie in den meisten Fällen, „die Fachkräfte von Morgen“ mit Betrieben zusammen zu bringen und den Weg zurück in den ersten Arbeitsmarkt zu ebnen.
Inhouse-Schulungen
Innovative Unternehmen benötigen individuelle Hilfe. Darum bietet die SIHK Akademie den Firmen in der Region Inhouse-Schulungen an, um Mitarbeiter gezielt nach den Erfordernissen einzelner Unternehmen zu qualifizieren. Die Ausbilder der SIHK Akademie gehen in das Unternehmen und unterweisen die Mitarbeiter vor Ort. Alternativ können Firmen ihre Mitarbeiter auch in den Räumlichkeiten der SIHK
Akademie weiterbilden lassen. (red)