Fachkräftesicherung durch flexibles Förderangebot

Der Bildungsscheck NRW – Ein flexibles Förderangebot für Betriebe, um Fachkräfte zu sichern und dem Digitalisierungsdruck zu begegnen. Mit dem Bildungsscheck unterstützt das Arbeitsministerium NRW Unternehmen und ihre Beschäftigten mit der Finanzierung von beruflichen Weiterbildungsvorhaben. Betriebe in NRW mit bis zu 249 Beschäftigten können im betrieblichen Zugang jährlich bis zu zehn Bildungsschecks für die Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen.
SIHK stellt Bildungscheck aus
50 Prozent der Kurskosten, maximal 500 Euro, werden je Mitarbeiter gefördert. Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen oder Schlüsselqualifikationen vermitteln. Auch neue Formen der Weiterbildung wie beispielsweise onlinebasierte Fortbildungen wie Webbinare und E-Learning werden ebenso gefördert, wie Inhouse-Seminare.
Die Beratung und Ausstellung der Bildungschecks im „betrieblichen Zugang“, also wenn der Arbeitgeber die Weiterbildung finanziert, ist bei der SIHK möglich. Der bürokratische Aufwand ist dabei überschaubar. (red)