Verkehr

Hochwasser - Ausnahme vom Sonntagsfahrverbot

Befristete Ausnahme vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot 

Aufgrund der schweren Unwetter und Regenfälle in Nordrhein-Westfalen ist weiterhin mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, viele Straßen sind auf unbekannte Zeit nicht nutzbar.
Das Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen hat für Beförderungen sowie Leerfahrten, die unmittelbar oder mittelbar im Zusammenhang mit der Hilfeleistung und Folgebeseitigung der Unwetterschäden sowie der Versorgung der Bevölkerung stehen, eine Ausnahmegenehmigung erlassen. Diese Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsverbot wurde nun bis zum 30.11.2021 verlängert.
18.08.2021