Aus- und Weiterbildung

Tankwart/-in

Arbeitsgebiet
Tankwarte/Tankwartinnen arbeiten in Tankstellen sowie Kraftfahrzeugwerkstätten mit angeschlossener Tankstelle, darüber hinaus auch in Autowaschanlagen mit angeschlossener Tankstelle oder Werkstatt. Sie verkaufen Kraft- und Schmierstoffe, Kraftfahrzeugzubehör und Ersatzteile sowie Waren des täglichen Bedarfs. Serviceleistungen rund um das Auto wie Reifen-, Öl- und Batteriewechsel sowie Wagenpflege und kleinere Reparaturen gehören ebenso zu ihren Aufgaben. Sie erledigen darüber hinaus anfallende Büroarbeiten und halten den Betrieb aufrecht.
Berufliche Fähigkeiten
Tankwarte/Tankwartinnen
  • versorgen Kraftfahrzeuge mit Kraft- und Schmierstoffen,
  • beraten Kunden fachgerecht über Produkte und Leistungen rund um das Auto,
  • verkaufen und montieren Kraftfahrzeugzubehör,
  • pflegen und warten Kraftfahrzeuge,
  • führen kleinere Reparaturen fachgerecht aus,
  • nehmen Abrechnungen und Kassengeschäfte vor,
  • planen Einkauf und Lagerung von Waren,
  • präsentieren Waren und führen verkaufsfördernde Maßnahmen durch,
  • handhaben und pflegen Betriebseinrichtungen und halten sie instand.
Ausbildungsvertrag:Den Zugang zu BABV-Online bzw. eine PDF-Vorlage finden Sie hier.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu diesem Beruf.
Ausbildungsdauer: 36 Monate
Stand der Ausbildungsordnung: 18.08.1952
Berufsschule:
(Die Berufsschule richtet sich nach dem Sitz des ausbildenden Unternehmens)
Unterrichtsform: bitte bei der jeweiligen Schule erfragen
Ausbildungsordnung: Die Ausbildungsordnung, den Rahmenplan und den Ausbildungsplan finden Sie hier
Lehrstellenatlas: Unternehmen, die in diesem Beruf im IHK-Bezirk ausbildungsberechtigt sind, finden Sie hier
Lehrstellenbörse: Aktuell freie Ausbildungsstellen finden Sie hier
IHK-Ansprechpartner: Ausbildungsberatung
Prüfungssachbearbeitung