Aus- und Weiterbildung

Holz- und Bautenschützer/-in

Arbeitsgebiet
Holz- und Bautenschützer/Holz- und Bautenschützerinnen arbeiten in Betrieben des Holz- und Bautenschutzgewerbes. Sie sanieren z.B. Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden und Gebäudeteilen, dichten Bauwerke mittels Injektionen ab und führen den Oberflächenschutz an Wand- und Bodenflächen durch. Sie nehmen auch vorbeugende Maßnahmen vor, untersuchen vorhandene Schäden und beheben diese. Darüber hinaus sind sie in Dienstleistungsbetrieben für Desinfektion und Schädlingsbekämpfung tätig.
Berufliche Fähigkeiten
Holz- und Bautenschützer/Holz- und Bautenschützerinnen:
  • erkennen und beurteilen Schäden an Holz- und Holzbauteilen,
  • führen vorbeugende Holzschutzmaßnahmen gegen tierische (Insekten) und pflanzliche (Pilze) Holzzerstörer durch,
  • erkennen und bekämpfen holzzerstörende Insekten und Pilze,
  • beseitigen Schäden, welche durch tierische und pflanzliche Holzzerstörer verursacht werden,
  • erkennen und beurteilen Schäden an erdberührten Bauwerken aus Beton, Mauerwerk und Naturstein,
  • trocknen durchfeuchtete Bauwerke,
  • führen Außen- und Innenabdichtungen an erdberührten Bauteilen durch,
  • setzen feuchte- und salzgeschädigte Mauerwerke instand,
  • planen ihre Arbeit und dokumentieren sie,
  • ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz am Arbeitsplatz
  • richten Arbeitsplätze ein, sichern und räumen diese
  • führen ihre Arbeiten kunden- und betriebswirtschaftlich orientiert auf der Grundlage von Arbeitsaufträgen allein und im Team durch,
  • führen qualitätssichernde Maßnahmen durch.
Ausbildungsvertrag:Den Zugang zu BABV-Online bzw. eine PDF-Vorlage finden Sie hier.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu diesem Beruf.
Ausbildungsdauer: 36 Monate
Stand der Ausbildungsordnung: 02.05.2007
Berufsschule:
(Die Berufsschule richtet sich nach dem Sitz des ausbildenden Unternehmens)
Unterrichtsform: bitte bei der jeweiligen Schule erfragen
Ausbildungsordnung: Die Ausbildungsordnung, den Rahmenplan und den Ausbildungsplan finden Sie hier
Lehrstellenatlas: Unternehmen, die in diesem Beruf im IHK-Bezirk ausbildungsberechtigt sind, finden Sie hier
Lehrstellenbörse: Aktuell freie Ausbildungsstellen finden Sie hier
IHK-Ansprechpartner: Ausbildungsberatung
Prüfungssachbearbeitung