. .

Illustration

AUS- UND WEITERBILDUNG

Florist/-in

Arbeitsgebiet
Floristen/Floristinnen sind aufgrund ihrer breit gefächerten Ausbildung qualifiziert im Umgang mit Pflanzen wie Einordnung, Versorgung und Pflege von Pflanzen und Pflanzenteilen sowie insbesondere in der Gestaltung von Pflanzen- und Blumenschmuck unter Beachtung von Umwelt-, Natur- und Artenschutz. Ein wichtiger Teil ihrer Berufstätigkeit ist die fachgerechte Kundenberatung und die Wahrnehmung kaufmännischer Funktionen. Floristen/Floristinnen sind vorwiegend im Floristen-Fachhandel angestellt, zunehmend auch freiberuflich tätig.

Berufliche Fähigkeiten
Floristen und Floristinnen

  • bestimmen, pflegen und versorgen Pflanzen und Blumen,
  • beraten und bedienen Kunden,
  • planen und gestalten Pflanzen- und Blumenschmuck und gehen dabei auf Kundenwünsche ein, insbesondere bei Sträußen, Gestecken, Kränzen, Girlanden, Pflanzungen sowie bei Trauer-, Hochzeits-, Tisch- und Raumschmuck,
  • beschaffen und lagern Waren und überwachen die Bestände,
  • beherrschen Grundlagen der betrieblichen Kalkulation und des kaufmännischen Rechnens.

Floristen und Floristinnen verfügen über die notwendigen Kenntnisse für die Abgabe von Pflanzenschutzmitteln im Fachhandel nach der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.

Ausbildungsvertrag:Den Zugang zu BABV-Online bzw. eine PDF-Vorlage finden Sie hier.

Ausbildungsdauer: 36 Monate
Stand der Ausbildungsordnung: 02.07.2002
Berufsschule:
(Die Berufsschule richtet sich nach dem Sitz des ausbildenden Unternehmens)

Käthe-Kollwitz-Berufskolleg

  • Liebigstr. 20 - 22
    58095Hagen
  • Telefon: 02331 3957-0
  • Fax: 02331 3957-44

Homepage
Kontakt speichern
Unterrichtsform: bitte bei der jeweiligen Schule erfragen
Ausbildungsordnung: Die Ausbildungsordnung, den Rahmenplan und den Ausbildungsplan finden Sie hier
Lehrstellenatlas: Unternehmen, die in diesem Beruf im IHK-Bezirk ausbildungsberechtigt sind, finden Sie hier
Lehrstellenbörse: Aktuell freie Ausbildungsstellen finden Sie hier
IHK-Ansprechpartner: Ausbildungsberatung

Baecker, Klaus-Dieter

  • Beckerfeld, Hagen, Herdecke, Wetter
  • Telefon: 02331 390-264
  • Fax: 02331 390-343

Kontakt speichern

Hermes, Karin

  • Märkischer Kreis
  • Telefon: 02331 390-265
  • Fax: 02331 390-343

Kontakt speichern

Schäfer, Sandra

  • Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm, Sprockhövel
  • Telefon: 02331 390-274
  • Fax: 02331 390-343

Kontakt speichern

Prüfungssachbearbeitung

Kröner, Gabriele

  • Telefon: 02331 390-256
  • Fax: 02331 390-343

Kontakt speichern

Christoph Schmidt

  • Handelskammer zu
  • Telefon: 02331390-254
  • Fax: 02331390-343

Kontakt speichern

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

SIHK zu Hagen

Hauptgeschäftsstelle

Bahnhofstraße 18
58095 Hagen
Telefon 02331 390-0
Telefax 02331 13586
E-Mail sihk@hagen.ihk.de

mehr

Geschäftsstelle Iserlohn

Gartenstraße 15 – 19
58636 Iserlohn
Telefon 02371 8092–0
Telefax 02371 8092-80
E-Mail iserlohn@hagen.ihk.de

mehr

Geschäftsstelle Lüdenscheid

Staberger Straße 5
58511 Lüdenscheid
Telefon 02351 9094-0
Telefax 02351 9094-21
E-Mail luedenscheid@hagen.ihk.de

mehr

Geschäftsstelle Ennepe-Ruhr

Pregelstraße 2
58256 Ennepetal (Oelkinghausen)
Telefon 02333 6030820
Telefax 02333 6030902

E-Mail info@sihk-en.de

mehr

Bildungszentrum Hagen

Eugen-Richter-Str. 110

58089 Hagen

Telefon 02331 92267-0

Telefax 02331 92267-199

mehr

Technische Bildungsstätte Hemer

Am Ballo 12
58675 Hemer
Telefon 02372 55768-0

Telefax 02372 55768-30

mehr

Technische Bildungsstätte Lüdenscheid

Am Lehmberg 14
58507 Lüdenscheid
Telefon 02351 663108-0mehr

Kaufmännische Bildungsstätte Iserlohn

Gartenstraße 15 - 19
58636 Iserlohn
Telefon 02371 8092-0
Telefax 02371 8092-80
E-Mail iserlohn@hagen.ihk.demehr

DOKUMENT-NR. 7024