. .
Illustration

AUS- UND WEITERBILDUNG

Automatenfachmann/-frau

Zeichenerklärung

AOAusbildungsordnung
APAusbildungsplan / Sachliche und zeitliche Gliederung
BAVBerufsausbildungsvertrag
RPRahmenlehrplan

Hinweis

Der Beruf gliedert sich in Qualifikationseinheiten. Sie sind Bestandteil des Ausbildungsvertrags und müssen der SIHK für jeden Auszubildenden vor Beginn der Ausbildung mitgeteilt werden.

Die möglichen Qualifikationseinheiten können der Ausbildungsordnung entnommen werden. Die ausgewählten Qualifikationseinheiten sind zusammen mit dem Antrag auf Eintragung und einem Exemplar des Ausbildungsvertrages bei der SIHK einzureichen.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 5999

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 02331 390-266
  • Fax: 02331 390-343

Kontakt speichern
  • Telefon: 02331 390-267
  • Fax: 02331 390-343

Kontakt speichern
  • SIHK-WEITERBILDUNGSANGEBOT

  • IHK-LEHRSTELLENBÖRSE

  • DIHK-NEWS AUS- UND WEITERBILDUNG

30.10.2014

Ausbildungsmarkt 2014: Wirtschaft zeigt großes Engagement

Gemessen an den schwierigen Umständen ist das Ausbildungsjahr 2014 dank des enormen Einsatzes der Betriebe gut verlaufen. Dieses Fazit haben heute die Präsidenten von vier führenden Wirtschaftsverbänden gezogen.

29.10.2014

"Berufe live Rheinland" Ende November in Düsseldorf

Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13, Eltern und Lehrer, die sich über Fragen der Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl informieren möchten, haben dazu auch in diesem Jahr bei der "Berufe live Rheinland" Gelegenheit.

  • IHK-FOSA